History

Sehr verehrte Gäste!

Wir begrüßen Sie recht herzlich in unserem SAIGON - Vietnam-Restaurant.

Sie kennen Asien nicht nur durch die alte Kultur, sondern auch durch die bekannte Küche.

Wir möchten Ihnen bei uns einen Teil der gesamten asiatischenKüche vorstellen

(Vietnamesische Spezialitäten).

Wir bemühen uns um Ihre Zufriedenheit und eine angenehme Atmosphäre.

Die Journalistin Alison Spiegel beschreibt Vietnam, das Land mit S-Form, als "liebevoll","volle Spannung aber sehr friedend".

 

Sie ist zuständig für Esskultur, Tourist bei dem Magazin "Huffington Post". Sie gibt die deutliche Nachweise, dass Vietnam für Touristen zu empfehlen ist.

Wunder schöne Landschaften, beherzte Geschicht. Die beste Esskultur, die Energie des Landes erweckt deine Sinnen

 

Hier sind 21 Gründe von der Journalistin:

 

 

  • Garküche ist ein interessanter Punkt von der vietnamesischen Kultur. Die Gerichte, die man probieren soll: PHỞ(Bandreisnudelsuppe), Bún cá(Fisch-Reisnudelsuppe), Bún chả(gegrilltes Schweinefleisch mit Reisnudeln). Essen auf dem Laufweg ist die Beste Möglichkeit, das Alltag von den Einheimischen kennenzulernen.

 

  • Das erste, was man in Vietnam lernen muss, ist die Straße zu überqueren. Das Verkehr in Vietnam ist ein echtes Erlebnis.

 

  • Vietnameischer Kaffee mit Milch ist ein Getränk, was die Touristen sehr gut bewertet.

 

  • Ho Chi Minh City(SAIGON) ist die erst beliebte Ankunft von Touristen.

 

  • An der zweiten Stelle ist Đồng Bằng Sông cửu Long(an Mekong-Fluss). Chợ nổi(Markt auf dem Fluss) und die Mentalität des Menschen machen einen absoluten positiven Punkt im Augen der Touristen.

 

  • Die Touristen sind total begeistert von natürlichen Höllen wie động Thiên Đường thuộc Phong Nha - Kẻ Bàng, động Sơn Đoòng ở Quảng Bình

 

  • Super Märkte, Märkte mit ausgiebigen Angebot in Vietnam sind auch sehr beliebt bei den Touristen.

 

  • sehr frische Meeresfrüchte überzeugen den Touristen. Die Frau aus Brooklyn, USA ist begeistert davon, dass die Meeresfrüchte noch am Leben sind. Sie sind gerade direkt von Meer geerntet.

 

  • Genau wie die Meeresfrüchte ist Fleisch auch sehr frisch.Die Journalistin findet sehr interessant, dass die Tiere am Tag geschlachtet und aus verkauft werden.

 

  • Das Land hat ein gutes Klima. Die Obst, Gemüse sind frisch und verschieden.

 

  • Die Touristen sind neidisch auf die Einheimischen, weil die Früchte verschieden und sehr schmeckend sind.

 

  • die wunder schöne Landschaften und die Sonnenuntergang sind unvergessliche Erlebnisse für die Touristen

 

  • Halong - Bay ist eine Touristenankunft

 

  • Ein Grund für das Kommen der Touristen ist die Historie. Vietnam ist durch viele Krieg um Freiheit durch gegangen. Viele Touristen von verschiedenen Ländern ehren es. Museum in Vietnam möchte viele Touristen nicht verpassen.

 

  • Bánh Xèo, eine südvietnamesische Spezialität, ist eine schöne Erinnerung

 

  • schöne Landschaften möchte viele Touristen unbedingt sehen

 

  • Die Vietnamese treiben Sport zusammen am Park und am See. Dieses Bild erweckt die Begeisterung von Besuchern

 

  • Vietnam hat viele wunder schöne Strände. Nicht schlechter als in Thailand. Alison Spiegel nennt sie die Schätze des Landes

 

  • Vietnam ist eine Paradies für die verschiedenen Kräutern. Es sind ein wichtiger Bestandteil der vietnamesischen Küche

 

  • Neben Halong-Bay, Hanoi, HoChiMinh City ist Hoi An ist auch sehr belieb bei den Touristen. Es wird sogar als "kleine Venice" genannt.

 

  • Phở ist nicht nur ein traditioneles Lieblingsessen von den Einheimischen sondern auch von Fremden

 

  • Letzter Punkt von der Journalistin ist die Mentalität. Die Vietnamese sind sehr gastfreundschaftlich, und sehr optimistisch. Alison Spiegel empfiehlt den Touristen. Wenn sie in Vietnam kommen,sollen Sie die Menschen hier kennenlernen

 

(von theo Huffington post)

 

Quelle: http://dulich.vnexpress.net/tin-tuc/cong-dong/dau-chan/nha-bao-my-tiet-lo-21-ly-do-yeu-viet-nam-say-dam-3131467.html

 

SAIGON 1 - facebook

SAIGON 2 - facebook